Pansen

Begriff Definition
Pansen

Pansen ist die waidmännische Bezeichnung für den gesamten Wiederkäuermagen beim Wild.
Neben dem "eigentlichen" Pansen (Vorhof und erste Kammer des Magens die zur Speicherung und Aufbereitung der Nahrung dient) gehören dazu der Blätter-, Netz-und Labmagen. Früher bezeichnete man den Magen der Wiederkäuer jagdlich als Wanst (germ.: wanista, ahd.: wanast, mhd.: wanst).