Blasengehörn

Begriff Definition
Blasengehörn

BlasengehörnEin Blasengehörn ist eine Missbildung, die entsteht, wenn bei der Geweihneubildung, also während der Bastphase, in das neu geschobene Gehörn, ein Insekt seine Eier ablegt. Die Larven entwickeln sich an dieser Stelle und hemmen dadurch das Wachstum, weil das betroffene Gewebe daraufhin, um die Parasiten herum, eine Blase bildet.