Schockreflex

Begriff Definition
Schockreflex

Paariger Schockreflex ist ein Begriff aus der Jagd. Der Reflex entsteht, wenn Hochgeschwindigkeitsgeschosse in den Wildkörper einschlagen und mit hoher Geschwindigkeit wieder austreten (Durchschuss). Durch die beidseitige Einwirkung auf die Nerven tritt ein Schock ein, der über das Rückenmark und die Gehirnzentren im Tierkörper eine Lähmung hervorruft. Das Wild verendet schneller und kann nicht mehr so weit vom Anschussort flüchten. Deshalb werden die meisten Jagdbüchsen-Patronen so konstruiert, dass sie einen Ausschuss hervorrufen.