Balgbrett

Begriff Definition
Balgbrett

Das Balgbrett ist ein Spannbrett zum Aufziehen und Trocknen der Bälge. Das Brett darf nicht kürzer sein als die Länge des Balges von der Nase bis zur Ruten- bzw. Luntenspitze. Das Brett verjüngt sich nach oben und läuft in einer stumpfen Spitze aus. Die seitlichen Kanten sind abgerundet. Für die Bälge der einzelnen Raubwildarten werden verschieden grosse Bretter benötigt. Ideal sind für die grösseren Raubwildarten wie Fuchs und Marder verstellbare Spannbretter. Sie bestehen aus zwei Hälften, zwischen die ein langer, schmaler Keil getrieben wird, bis der locker aufgezogene Balg straff sitzt. Ein Normalbrett für Fuchsbälge ist ca. 1,2 m lang, 3 cm stark und unten ca. 25 cm breit.

Synonyme: Fuchsbrett, Spannbrett