Bunthärten

Begriff Definition
Bunthärten

Bunthärten ist eine Methode zum Oberflächenhärten von Eisenteilen an Waffen. Diese Teile werden zusammen mit einer aus Leder gewonnenen Kohle mehrere Stunden lang geglüht. Dabei dringt der freiwerdende Kohlenstoff in die Eisenoberfläche ein. Beim Abschrecken im Wasser werden die Teile hart, ihre Oberfläche erhält ein marmorartiges Muster aus bräunlich- blauen Farbtönen.